Seite schließen
Warum nicht auf einer Königsburg heiraten?
Hoch über dem beschaulichen Städtchen Bad Blankenburg, am Eingang zum romantischen Schwarzatal, steht die stolze Burg Greifenstein, in deren Mauern sogar einmal ein deutscher König, Günther XXI. von Schwarzburg-Blankenburg, geboren wurde.
Trauzimmer
Das Standesamt Bad Blankenburg führt im Vereinszimmer der rührigen Greifenstein-Freunde Eheschließungen durch. Es ist schon beeindruckend, die Hochzeitszeremonie bei flackernden Kaminfeuer und im Schein vieler Kerzen zu erleben. Die Musik, die dabei eingespielt wird, suchen Sie sich bei der Vorabsprache auf dem Standesamt selber aus. Für die Brautpaare, die das Besondere lieben, können wir auch eine Mitternachtshochzeit anbieten.

Die Wirtin unserer Burgschänke würde sich freuen, dem frisch vermählten Paar und deren Gästen, ihre Dienste anbieten zu können.

Nach einem festlichen Mahl haben Sie die Möglichkeit bei einem Spaziergang über das Burggelände oder einer Burgführung viel Interessantes zur Geschichte der Blankenburg zu erfahren.

Natürlich sind bei so einer Veranstaltung auf einer denkmalgeschützten Burg einige Besonderheiten zu beachten. Auf diese und auf die entstehenden Kosten werden Sie aber bei der Vorabsprache mit dem Standesamt hingewiesen. Selbstverständlich senden wir Ihnen auch vorher Prospektmaterial zu. Ein Anruf oder eine E-Mail an den Verein genügt.

Sollten Sie sich für eine Hochzeit auf der Burg Greifenstein entschließen, setzen Sie sich bitte zuerst mit dem Standesamt in Bad Blankenburg in Verbindung. Die Mitarbeiter werden Sie umfassend beraten.

Die Greifenstein-Freunde und die Burgwirtin würden sich freuen, Sie auf der Burg begrüßen zu können.
Standesamt Bad Blankenburg
Telefon: 03 67 41 / 37 34
e-mail: standesamt@bad-blankenburg.de

Greifenstein-Freunde e.V.
Telefon: 03 67 41 / 20 80
e-mail: info@greifenstein-freunde.de

Burgschänke
Telefon: 03 67 41 / 25 88
e-mail: burgschaenke@burg-greifenstein.de